Hygienekonzept

Hygiene

Obgleich vermutlich eine 3G-Regelung Ende März 2022 möglich wäre, halten wir im Sinne der Gesundheit unserer Teilnehmer:innen an der 2G-Regelung für die secIT fest. Das bedeutet, dass Sie geimpft oder genesen sein müssen. Als „genesen“ gilt, wenn ein positiver PCR-Test, mindestens 28 Tage und maximal 90 Tage (3 Monate) zurückliegt. Entsprechende Nachweise werden beim Einlass überprüft. Wir bitten hierfür um das Bereithalten des digitalen Impfnachweises in der Corona-Warn-App und zur Identifizierung um einen gültigen Ausweis.

Wir sind gerade dabei, das ausführliche Hygienekonzept fertigzustellen und Ihnen danach hier auf der Website zur Verfügung zu stellen.

Was wir Ihnen schon jetzt mitteilen können

Da seit dem 4. März bei Events mit bis zu 2000 Teilnehmer:innen die bisherigen Abstandsregeln wegfallen, können wir bestimmte Bereiche des HCC wieder voll auslasten. Auf Sitzplätzen, in Businessgesprächen, vor den Bühnen und im Cateringbereich entfällt zusätzlich die Maskenpflicht. Natürlich werden wir uns an alle Standards und Regeln halten, Desinfektionsspender aufstellen und für den reibungslosen Ablauf des Events sorgen, denn die Gesundheit aller Partner:innen, Teilnehmenden, Referent:innen und auch unserer eigenen Mitarbeiter:innen liegt uns besonders am Herzen.